Hauptinhalt

Aktuelles zu DIANAweb

 
 

Direktzahlungen und flächenbezogene Agrarförderung

Freischaltung des Antragsportals DIANAweb für Antragstellende

Für die Antragstellung des Sammelantrags auf Direktzahlungen und flächenbezogene Agrarförderung 2024 ist in DIANAweb das Verfahren „Sammelantrag 2024“ ab sofort freigeschaltet. Das Einreichen der Sammelanträge ist ab sofort möglich. Bitte beachten Sie folgende bestehenden Fehler und kürzlich behobene Probleme bzw. neue Funktionalitäten:


Aktuelle Fehler:

  • Beantragung von AZL auf DW-Feldblöcken aktuell noch nicht möglich.
  • Die Werkzeuge „Geometrie teilen“ und „Geometrie vereinen“ stehen nun zur Verfügung. Im Bezug auf NNF’s kann es hierbei noch zu Fehlern kommen, welche sich jedoch durch ein neues Anlegen der NNF‘s korrigieren lassen sollten.

--> Das führt auch dazu, dass sich ISA-Streifen aus den Vorjahren aktuell nicht teilen lassen, da sonst nach der Schlagteilung eine fatale Fehlermeldung erscheinen würde.

  • AUK- Maßnahmen, welche über die NNF beantragt werden (AL 7, AL 12, AL 13, GL 9), werden aktuell nicht von der AUK-Sammelantrags-Plausi erkannt. Das führt dazu, dass beim Anhaken des AUK-Beantragungsfeldes die Plauis fälschlicherweise anspringt. AUK- Maßnahmen, welche sich auf den gesamten Schlag beziehen, werden jedoch von der Plausi erkannt. Dieses Problem tritt als nur auf, wenn der Antragstellende ausschließlich AUK- Maßnahmen über NNF in seinem Betrieb hat.
  • Ggf. verhindert das zu unrechte anspringen der „Ökologisch biologischer Landbau“-Plausi das Einreichen der Mini-Antragsteller.
  • Es kommt aktuell dazu, dass ISA-Streifen aus dem Vorjahr zu unrecht einen fatalen Fehler an der Teilfläche erhalten.

Kürzlich gelöste Probleme:

  • Der ÖR 7 – EGS Fehler ist jetzt behoben.
  • Antragsteller mit einem Betriebssitz in einem anderen Bundesland können wieder einreichen.
  • Betriebe, welche Flächen in anderen Bundesländern bewirtschaften, werden nun nicht mehr hinsichtlich EGS und der Öko-Regelungen plausibilisiert. Das Einreichen ist nun wieder möglich.
  • Die Beantragung von ÖR1a und ÖR1b direkt am Schlag in Kombination mit ÖBL ist nun möglich

Auszahlungsantrag ELER investiv - Richtlinie Landwirtschaft, Innovation, Wissenstransfer (LIW/2014), Richtlinie Wald und Forstwirtschaft 2014 (WuF/2014)

Seit Anfang September 2019 steht DIANAweb zusätzlich für Beantragung von Auszahlungsanträgen folgender Vorhaben zur Verfügung:

  • Richtlinie "Landwirtschaft, Innovation, Wissenstransfer (LIW/2014): Vorhaben des Wissenstransfers einschließlich Demonstrationsvorhaben und Vorhaben im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft "Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit" (EIP AGRI)
  • Richtlinie "Wald und Forstwirtschaft (WuF/2014): Vorhaben Teil 2 der Richtlinie - GAK-Mittel (Bund)

Arbeitsanleitungen für die Antragstellung und Bearbeitung von Auszahlungsanträgen finden unter dem Navigationspunkt "Antrag auf Auszahlung ELER investiv".

 

 

zurück zum Seitenanfang