Hauptinhalt

Antragstellung mit DIANAweb

Sachsen ermöglicht ab 2018 die Bearbeitung und Einreichung des Antrags auf Direktzahlungen und flächenbezogener Agrarförderung webbasiert mit der Anwendung DIANAweb. Das heißt, es gibt keine Antrags-CD und keine Luftbild-CDs mehr. Die Bearbeitung erfolgt direkt im Browser, so dass kein Programm lokal auf dem Rechner installiert werden muss.

DIANAweb ist von allen Antragstellern zu nutzen, die Flächen in Sachsen bewirtschaften und für diese Flächen einen Antrag auf Direktzahlungen und/oder Agrarförderung stellen möchten, unabhängig davon, ob der Betriebssitz in Sachsen liegt oder Sachsen Belegenheitsland ist.

Darüber hinaus können ab Juli 2018 Antragsteller ihren Antrag auf Auszahlung mit DIANAweb für folgende Richtlinien einreichen:

  • Landwirtschaft, Innovation, Wissenstransfer (LIW/2014) - Teil B II. Investitionen in landwirtschaftliche Betriebe einschließlich Garten- und Weinbau,
  • Wald und Forstwirtschaft (WuF/2014) und
  • LEADER/2014.

Das Herunterladen eines Programms sowie eine lokale Installation auf dem Rechner ist nicht mehr erforderlich.

zurück zum Seitenanfang